TKG- und EMVG-Beiträge für die Jahre 2017 und 2018 festgesetzt

Am 30. März ist im Bundesgesetzblatt die zwölfte Verordnung zur Änderung der Frequenzschutzbeitragsverordnung erschienen. Darin wurden die TKG- und EMVG-Beiträge für die Jahre 2017 und 2018 festgelegt. Für das Jahr 2017 (2018) wurden 5,75 € (2,20 €) TKG- und 12,98 € (13,59 €) EMVG-Beitrag festgelegt, in Summe 18,73 € (15,79 €). Für beide Jahre fallen also 34,52 € insgesamt an. Funkamateure, die in beiden Jahren über eine Rufzeichenzuteilung verfügten, werden folglich eine Rechnung über 34,52 € erhalten.

Continue reading

Das Relais DB0DT zieht um… (2)

Der Umzug des Relais DB0DT (438,8625 MHz), von der Fuchskaute zum Höllkopf auf den Fernmeldeturm bei Driedorf, verzögert sich aufgrund der anhaltenden Pandemie. Derzeit muss leider davon ausgegangen werden, dass der Stillstand der Umzugsaktivitäten bis in den Sommer andauern wird.

Der Beitrag Das Relais DB0DT zieht um… (2) erschien zuerst auf OV Bonn Z37 VFDB e.V..

WebSDR Bonn im Probebetrieb (2)

Wir berichteten über den Probebetrieb des WebSDR Bonn (JO30NR). Nachdem einige Tage vergangen sind, während der Betrieb intensiv beobachtet wurde, zeigte es sich, dass der Dipol besonders in den Abendstunden zu starke Signale produziert. Und zwar so stark, dass der … Weiterlesen

Der Beitrag WebSDR Bonn im Probebetrieb (2) erschien zuerst auf OV Bonn Z37 VFDB e.V..

Köln-Aachen Rundspruch KW 12/2021

1455460117_mp3s1455460072_pdfs




Meldungen und Weblinks

Sonderstation 100 Jahre Junkers Luftverkehr
Eilmeldung – HAM RADIO abgesagt
WebSDR Bonn im Probebetrieb
Osterpause des Köln-Aachen Rundspruches
Funkwetter

Aktuelle Termine sind in unserem Kalender zu finden.
Nächster Köln-Aachen Rundspruch am 18.April 2021 um 11:00 Uhr.

Der Beitrag Köln-Aachen Rundspruch KW 12/2021 erschien zuerst auf Köln-Aachen Rundspruch.

Abgesagt: HAM RADIO muss erneut aussetzen

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus COVID-19 hat die Messegesellschaft Friedrichshafen die HAM RADIO 2021 heute abgesagt. Die internationale Amateurfunk-Ausstellung wird nicht im geplanten Zeitraum vom 25. bis 27. Juni 2021 stattfinden, sondern vom 24. bis 26. Juni 2022 ihre Türen öffnen.

„Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, jedoch lebt eine Messe wie die Ham Radio von ihrer hohen Internationalität. Aufgrund der aktuellen Unsicherheiten im Reisebereich ist eine Durchführung derzeit nicht umsetzbar“, erklärt Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen. Betroffen zeigt sich auch Projektleiterin Petra Rathgeber: „Dass die Veranstaltung nicht wie geplant stattfinden kann, ist höchst bedauerlich. Wir hätten uns sehr auf ein Wiedersehen mit der Branche gefreut.“

Der Vorsitzende des Deutschen Amateur-Radio-Club e.V. (DARC), Christian Entsfellner, ergänzt: „Wir unterstützen die Entscheidung der Messe Friedrichshafen, die Ham Radio bereits jetzt abzusagen. Natürlich sind wir traurig darüber, dass ein Treffen mit Freunden in Friedrichshafen nun doch nicht stattfinden wird. Als kleines Trostpflaster freuen wir uns auf die Onlinevariante der Ham Radio vom 25. bis 27. Juni 2021, die in diesem Jahr einige Überraschungen für unsere Mitglieder und Funkfreunde bereit hält“.
Die Aussteller, Besucher und beteiligten Partner werden derzeit informiert.

Quelle: darc.de

Kiwi-SDR Projekt vom Ortsverband Z37 Bonn

Am 19.03.2021 hat der Ortsverband Z37 (Bonn) den Testbetrieb eines WebSDR aufgenommen. Es können Frequenzen von der Langwelle bis 30 MHz per Web-Interface gehört werden, ohne selbst ein Funkgerät zu besitzen. Neben dem Empfang bietet das Web-Interface Dekodier-Verfahren für Fax, … Weiterlesen

Der Beitrag Kiwi-SDR Projekt vom Ortsverband Z37 Bonn erschien zuerst auf OV Bonn Z37 VFDB e.V..

WebSDR Bonn im Probebetrieb

Seit dem 19.03.2021 ist auf einem Gebäude am Landgrabenweg in Bonn ein öffentlich-zugänglicher WebSDR (SDR: „Software-defined Radio“) probeweise installiert. Der VFDB-Ortsverband Bonn (Z37) hat dazu einen Kiwi-SDR zusammengebaut, also einen Empfänger für den gesamten Frequenzbereich von 10 kHz bis 30 … Weiterlesen

Der Beitrag WebSDR Bonn im Probebetrieb erschien zuerst auf OV Bonn Z37 VFDB e.V..

Köln-Aachen Rundspruch KW 11/2021

1455460117_mp3s1455460072_pdfs




Meldungen und Weblinks
Peter C. Buhl DJ4XJ Silent key
Sonderstation zum internationalen Marconi-Tag
Bundesnetzagentur verbietet Verkauf und Nutzung von Wasservitalisierer
ISS-Amateurfunkstation im Columbus-Modul ist wieder in Betrieb
ARISS-Kontakt mit Schule in Kalifornien.
DB0VK und DB0SK zur Zeit außer Betrieb
Funkwetter

Aktuelle Termine sind in unserem Kalender zu finden.

Nächster Köln-Aachen Rundspruch am 28.März 2021 um 11:00 Uhr.

Der Beitrag Köln-Aachen Rundspruch KW 11/2021 erschien zuerst auf Köln-Aachen Rundspruch.

WebSDR in Bonn im Probebetrieb

Aktuell! Neuer WebSDR in Bonn im Probebetrieb
Seit heute ist ein lang gehegtes Projekt in die vorletzte Phase eingetreten.
In Bonn wurde ein öffentlich zugänglicher WebSDR installiert.
Der VFDB Ortsverband Z37 hat nach kurzem „Trockentest“ einen Kiwi-SDR auf einem Gebäude am Landgrabenweg installiert.
Das Gerät wird an einem 120m langen Dipol betrieben und liefert bereits jetzt sehr gute Empfangsergebnisse. Wer es mal ausprobieren möchte findet das Gerät unter dem link.

Quelle: http://amateurfunk-mint.blogspot.com/

== OV-News ==

Die Teilnehmerzahl der morgendlichen OV-Runde (10:00 Uhr) ist derzeit auch durch die Reichweite des Relais DB0DTM (838,850 MHz) begrenzt. Damit mehr OV-Mitglieder (und Gäste) teilnehmen können, verlegen wir ab Montag, den 22.03.2021, die Runde auf das 2-m-Relais DB0SB auf 145,700 … Weiterlesen

Der Beitrag == OV-News == erschien zuerst auf OV Bonn Z37 VFDB e.V..